Judenburg

Bühne Judenburg
Hauptplatz, 8750 Judenburg

Zeit
9:00 Uhr

Bei Schlechtwetter finden die Vorträge im Pfarrsaal Judenburg St. Nikolaus statt.

zum Kalender hinzufügen (ics)

Jahr der Demut

Helmuth A. Ploschnitznigg, Künstler, Pädagoge, Humanist rief ein regionenübergreifendens „Jahr der Demut“ ins Leben. Er rannte offene Türen bei Bürgermeistern, Künstlern, Wissenschaftern, Pfarren, Wirtschaftstreibenden, Schülern, Fotografen und Handwerkern ein. 
Am Hauptplatz Judenburg war am 15. Juni offizieller Start und bis 16. Juni 2018 wird Plos „Jahr der Demut“ dauern, beinhaltet Ausstellungen, Dankbarkeitsfeste, Lesungen, Fitnesspfade, Filme, „akustische Briefe von Knittelfeld über Obdach und Pöls bis Murau.
Wertschätzung und das Erkennen des vermeintlich Selbstverständlichen. „Kann ich dieses Gefühl auch nur für ein paar Minuten vermitteln, hat das Ganze Sinn“, will Plo versinnbildlichen, wie gut wir es eigentlich haben. Es geht ihm nicht um Kritik, die Absicht soll nicht Diktat sein. Weil diktiert werden wir ohnehin immer. Die Menschen sollen „einfach nur spüren“. Der Künstler erlebte im Zuge seiner Vorbereitungen, viele suchen offenbar den Weg aus dem zwanghaften Korsett des übersättigten Arbeitslebens postindustrieller, computergesteuerter Prägung. „Ich bin von vielen umarmt worden. Mein Leben ist zur Zeit Umarmung“, malt er ein schönes Bild. Es führt so weit, dass Ploschnitznigg heute sagen kann, „das Projekt finanziert sich eigentlich von selbst“. Klingt blauäugig und fern jeder Betriebswirtschaftlichkeit. (Bettina Oberrainer. Kleine Zeitung.Online.)

Der Vormittag mit Plo und KünstlerInnen wird überraschend und ist sicherlich einen Besuch wert.
 

Alle Veranstaltungen anzeigen

 

800 Jahre
Diözese Graz-Seckau
Dez 2017 - Sep 2018