Seggau

Datum
7.4.2018

Ort
Schloss Seggau

weitere Termine der Chor- und Liturgietage
5.5. Stift Vorau
9.6. Stift St. Lambrecht

Kontakt
Mag. Dr. Gertraud Schaller-Pressler
Referentin für Kultur & Bildung 
KIRCHEN KULTUR GRAZ

+43 (0)316 829684-32   
schaller-pressler@kirchenkulturgraz.at



 

zum Kalender hinzufügen (ics)

Chor- und Liturgietage in den Regionen

Kreative Kräfte werden geweckt, innovatives Potential wird ausgelotet, über klassische Formate hinaus werden Auftragskompositionen vergeben, Texte inklusive einer Tanzperformance angeregt und Riten für junge Menschen – etwa im „Freestyle“ – entwickelt. So hat z.B. Stefan Heckel bereits ein "Segenslied" nach Worten von Edith Stein und P. Willibald Hopfgartner vertont und Barbara Rauchenberger ein neues "Magnificat" geschrieben. Das Team von Augustinum und Junger Kirche wiederum konzipiert gemeinsam mit Schülern "One-Moment-Rituale" für den (Schul-)Alltag junger Menschen.

Zum Kennenlernen gibt es im Frühjahr 2018 vier Chor-und Liturgietage in vier Regionen, die Uraufführungen finden beim Eröffnungsgottesdienst (3.12.) und beim Jubiläumsfest (23./24.6.) statt.

Zusammengefasst wird das ALLEZEIT. Liturgie-Mosaik – das die Feier der Tagzeitenliturgie in den steirischen Pfarren und Gemeinschaften anregen möchte – in Form einer erweiterbaren Werkmappe, einem Jugendritenheft, einem Notenband sowie einer CD (zur Verfügung gestellt ab Juni 2018).

Alle Veranstaltungen anzeigen

 

800 Jahre
Diözese Graz-Seckau
Dez 2017 - Sep 2018