Hohentauern

Datum
1.9.2018

Ort
Himmelkogel (2.018 m), Bergerhube
Schlechtwetter: Bei starkem Regen findet das Konzert ersatzweise in der Pfarrkirche Trieben (14:30 & 17 Uhr) statt.
Die Bewirtung erfolgt im angrenzenden Veranstaltungszentrum der Stadtgemeinde Trieben.

Anreise
Das Triebental ist für den Individualverkehr gesperrt. Es fährt ein Shuttle-Service. Das Kartenkontingent ist beschränkt.

Ein Ticket gilt als Fahrkarte und beinhaltet die Verpflegung (1 Essen, 1 Getränk) auf dem Festgelände). Sie sind nicht refundierbar. Ein allfälliger Überschuss kommt einem Sozialprojekt zugute.

weitere Verkaufsstellen 
Raiffeisenbank Liezen-Rottenmann-Trieben
Hauptplatz 2, 8784 Hohentauern

Trieben Tourismusverband
Tauernstraße 15, 8785 Hohentauern
 

zum Kalender hinzufügen (ics)

Schöpfung in der Schöpfung Abschluss des Jubiläumsjahres

Der Abschluss des Jubiläumsjahres 800-Jahre-Diözese-Graz-Seckau bringt am 1. September 2018 einen Höhepunkt. Auf dem 2.018 Meter hohen Himmelkogel in den Triebener Tauern wird im Rahmen einer ökumenischen Feier das Jubiläumskreuz durch Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl gesegnet. Das Kreuz wurde vom Medienkünstler Richard Kriesche in Zusammenarbeit mit Thomas Bäckenberger entworfen und ist in Anlehnung an die Jubiläumsgabe entstanden.
Nach dem Abstieg zur Bergerhube findet um 15 Uhr das Open-Air-Konzert von Joseph Haydns "Die Schöpfung" statt. Inmitten der spektakulären Naturkulisse der Triebener Tauern sind rund 200 Musiker daran beteiligt. Für entspannte Atmosphäre vor, während und nach dem Konzert sorgen regionale Speisen und Getränke. 

Tagesprogramm
ab 06:30 Uhr       
Anreise mit dem Shuttle-Service oder Individualanreise zu Fuß
Aufstieg auf den Himmelkogel auf 2.018 m (800 Höhenmeter, ca. 2,5 Stunden). Achtung:
Trittsicherheit benötigt! Wir empfehlen sicheres Schuhwerk und adäquate Outdoorbekleidung.                            

10 Uhr               
Enthüllung des Jubiläumskreuzes & Segnung durch Bischof Wilhelm Krautwaschl


15 Uhr
Open-Air-Konzert von Joseph Haydns Die Schöpfung in gemüticher Atmosphäre mit Köstlichkeiten (auch vegetarisch)

ab 17:30 Uhr     
Rückfahrten Shuttle-Service


19:30 Uhr
letzte Rückfahrt Shuttle-Service

 

Oratorium Die Schöpfung
Solisten 

Jelena Widmann, Sopran (Gabriel & Eva)
Roman Pichler, Tenor (Uriel)
Josef Pepper, Bass (Raphael)
Florian Widmann, Bass (Adam)

Chöre
Grazer Kapellknaben
Chor der Herz-Jesu-Kirche Graz
Grazer Universitätschor
Chor des Kulturforum Friesach
Schöpfungs-Chor 800 Jahre Diözese Graz-Seckau

Orchester
Capella Calliope unter der Leitung: o.Univ.Prof. Anke Schittenhelm

musikalische Gesamtleitung: Matthias Unterkofler

 

Bitte sichern Sie Ihr Ticket, da sowohl das Kartenkontingent als auch die Anreiseoptionen beschränkt sind. Das Ticket ist online erhältlich unter www.dieschoepfung.at

Alle Veranstaltungen anzeigen

 

800 Jahre
Diözese Graz-Seckau
Dez 2017 - Sep 2018